„Solidarität für Menschen mit Beeinträchtigung ist unteilbar“

Gepostet am 3. September 2010

Rede bei der Fachmesse INTEGRA (September 2010)

Wir leben in bewegten Zeiten. Seit das internationale Finanzsystem, dank rascher und generöser, staatlicher Unterstützungen nur knapp der Kernschmelze entgangen ist, ist alles in Fluss geraten. Niemand weiß wirklich, wie es weitergehen wird.

Nicht nur die Zukunft der Wirtschaft ist ungewiss, die Sozialsysteme drohen dem

selbstverordneten Spardiktat zum Opfer zu fallen. Unsicherheit greift um sich und lässt viele Menschen an bisher Selbstverständlichem zweifeln. Allgemein akzeptierte Tugenden wie Toleranz und Rücksicht werden hinterfragt, der Blick in die Zukunft, der jede erfolgreiche Gesellschaft antreibt weicht einem ängstlichen Zaudern, das seine emotionale Triebkraft aus längst vergangen Geglaubtem bezieht.

Die ganze Rede downloaden: REHA_weidenholzer