„Überwachungsstaat Österreich“ Diskussion im MQ

Gepostet in Allgemein am 15. Mai 2012

Am Samstag den 19. Mai findet im Wiener Museumsquatier die erste Diskussion der Sendungsreihe “Überwachungsstaat Österreich” statt. Die Themen der Veranstaltung sind vielfältig und aktuell und auch auf www.weidenholzer.eu/rl15 prominent vertreten – Vorratsdatenspeicherung, ACTA und das EU-USA Fluggastdaten-Abkommen (PNR).

Die Diskussion im Museumsquatier wird nicht nur von den Themen sehr spannend sondern auch von den vielfältigen Meinungen der eingeladenen DiskutantInnen. Bereits zugesagt haben neben MEP Josef Weidenholzer (SPÖ) auch MEP Martin Ehrenhauser (fraktionslos), Christian Marin (Piraten),  Albert Steinhauser (Grüne) und Werner Herbert (FPÖ). Keine Zusage gibt es von der ÖVP und dem BZÖ.

Konzipiert ist die Veranstaltung als Sendungsreihe, sie wird aufgezeichnet und via Livestream übertragen. VeranstalterInnen sind sender.fm, quintessenz, politisieren.at, wienTV.org und #PodiumE.

Ort: Museumsquartier, Raum D
Datum: Samstag, 19. Mai 2012
Einlass: 18 Uhr
Beginn: 19 Uhr
Anschließend: Networking