Gemeinsam gegen Armut in Kambodscha

Gepostet in Allgemein am 15. Mai 2012

Josef Weidenholzer, hat heute im Europäischen Parlament in Brüssel den Gründer und Vorsitzenden der kambodschanischen „Khmer Anti-Poverty PartyDaran Kravanh empfangen. Kravanh war 20 Jahre alt, als die Roten Khmer die Macht in Kambodscha an sich rissen. Er überlebte die Schreckensherrschaft in Gefangenschaft, seine Eltern und fast alle Geschwister wurden hingegen von Pol Pots Regime umgebracht.“Für uns ist es entscheidend, von den gegenseitigen Erfahren zu lernen. Politisch halte ich es für außerordentlich wichtig, bei den kommenden Wahlen in Kambodscha mittels verstärkter Wahlbeobachtung durch das Europäische Parlament für mehr Menschenrechte und Demokratie zu sorgen“, erläutert Weidenholzer.