Serbiens Kampf gegen Kriminalität (The European Circle)

Gepostet in Allgemein am 20. Juli 2012

Von 16.-18. Juli war eine Delegation des Sonderausschuss gegen organisierte Kriminalität, Korruption und Geldwäsche in Serbiens Hauptstadt Belgrad. In Belgrad wurden Einrichtungen zur Bekämpfung des organisierten Verbrechens besucht und Personen befragt, die in diesen Kampf involviert sind. So standen auf dem drei-tägigen Programm unter anderem ein Treffen mit dem serbischen Innenminister, mit dem über Menschenhandel gesprochen wird, und mit Organisationen der Zivilgesellschaft.