Initiativbericht zu Versorgungsdienstleistungen

Gepostet in Allgemein am 28. November 2013

Als Mitglied des Binnenmarktausschusses erarbeitet Josef Weidenholzer gerade einen Initiativbericht zum Thema Versorgungsdienstleistungen in Europa. Ziel des Initiativberichts ist es, auf europäischer Ebene Regelungen anzuregen, die sowohl die Qualität als auch den universellen Zugang zu Versorgungsdienstleistungen wie Energieversorgung, Telekommunikation, Postdiensten und Öffentlichen Verkehr sicherstellen. Offiziell vorgestellt wurde der Bericht im Ausschuss am 28. November 2013. Bis 10. Dezember 2014 geht die Frist für Änderungsanträge, die Abstimmung im Binnenmarktausschuss ist für 27./28. Februar 2014 vorgesehen. Der Initiativbericht befindet sich hier zum Download.