Diskussion „democracy“

Gepostet in Allgemein am 14. Oktober 2015

Am Mittwoch den 14.10.2015 moderiert Joe Weidenholzer gemeinsam mit der Grünen-Abgeordneten und Vizepräsidentin des EU-Parlaments Ulrike Lunacek eine Veranstaltung mit dem Thema „Prävention, Deradikalisierunt und Demokratie“. Als Gast nimmt Moussa Al-Hassan Diaw, Gewinner des Europäischen Bürgerinnenpreises 2015, teil. Die Veranstaltung wird versuchen der Frage nachzugehen wie man mit „foreign fighters“ umgehen und die Europäische Union auf extremistische Ansichten sowie ideoligisch radikalisierte Personen reagieren soll. Moussa Al-Hassan Diaw arbeitet in den Bereichen politische Ideologie von Religionen, Migration und Identität, Rassisums, antimuslimischem Rassismus sowie Antisemitismus. Als Gründer des österreichischen „Netzwerk Sozialer Zusammenhalt“ wird er seine Expertise bei der Beantwortung der Fragen zum Thema „foreign fighters“ einbringen.

Zur Veranstaltung gibt es auch einen Livestream, der auf Joes Twitter– und Facebook-Seiten geteilt werden wird.