Ein Tag im Bezirk: Kirchdorf

Gepostet in Allgemein am 9. April 2013

Nach Wels und Eferding/Grieskirchen fand der dritte Bezirkstag von Joe Weidenholzer Anfang April in Kirchdorf statt und nach der Regionalkonferenz des PensionistInnenverbands in Micheldorf war es schon der zweite Besuch im Bezirk innerhalb einer Woche. Begleitet wurden wir den ganzen Tag vom Kirchdorfer Bürgermeister, Wolfgang Veitz, dem Nationalratskandidaten des Bezirks, Rudi Diensthuber, und dem Geschäftsführer der SPÖ-Kirchdorf, Thomas Pfaffenhuemer.

9.00-10.00 Pressegepräch

Das Pressegespräch zum Bezirkstag fand im Cafe Sturmberger in der FuZo von Kirchdorf statt. Tips und Rundschau kamen zum Gespräch mit dem Europaabgeordneten und stellten Fragen zur aktuellen Situation der EU. Auch die aktuellen Themen im LIBE Ausschuss wurden angesprochen. Besonderes Interesse zeigten die Redakteurinnen auch für das Datenschutzpaket der EU und das relativ neue Thema „Cloud Computing“.

10.00-11.30 Öffentliche Sprechstunde

Im Zentrum des Besuchs in Kirchdorf stand natürlich wieder eine öffentliche Sprechstunde. Für Joe Weidenholzer sind sie ein zentraler Bestandteil seiner Arbeit und damit unverzichtbarer Fixpunkt der Bezirkstage. Die Menschen wollen über ihre Sorgen und Anliegen reden – manche machen auch ihren Ärger über die Politik Luft. Dabei können im persönlichen Gespräch oft viele Missverständnisse über die EU aufgeklärt werden. „Wichtig ist es, die Sorgen und Ängste der Menschen ernst zu nehmen und Vorurteile gegenüber der EU zu entkräften.“

11.45-12.15 Besuch in der Volkshilfe LebensRaum Kirchdorf

LebenRaum ist ein Projekt der Volkshilfe, dass älteren Menschen ein attraktives Lebensumfeld mit besonderen Service bieten soll (link). Das neue Haus wurde erst letztes Jahr eröffnet und bietet neben der Betreuung durch geschultes Personal auch großzügige Gemeinschaftsräume und einen Wellnesbereich. Auf dem Bild sieht man die Leiterin des Hauses Ute Weidinger und einen Bewohner. Der nette Herr lud uns dann kurz in seine Wohnung ein, die er mit seiner Frau teilt. Die Wohnungen, mit Balkon, sind speziell für ältere Menschen entwickelt und gehen perfekt auf die Bedürfnisse der BewohnerInnen ein (und sehen aus wie ganz normale Wohnungen).

12.30-13.45 Mittagessen mit FunktionärInnen der SPÖ Kirchdorf

14.30-16.15 Landesparteivorstand in Ansfelden

17.00-20.00 Referat bei der Parteischule der SPÖ-Kirchdorf

Den Abschluss des Bezirkstages machte ein inhaltlicher Vortrag von Joe Weidenholzer auf der Parteischule der SPÖ-Kirchdorf. Fast 3 Stunden wurde über Europa gesprochen und diskutiert. Nach einem Input hatten die TeilnehmerInnen die Möglichkeit noch Fragen zu stellen und nutzten diese aauch reichlich. Themen waren vor allem die Finanzkrise und wie wir wieder aus ihr heraus kommen. Auch Griechenland wurde angesprochen – der Tenor diesmal aber war, dass man die Griechen nicht im Stich lassen darf.

Links:

Mehr Fotos zum Bezirkstag in Kirchdorf: flickr

SPÖ-Kirchdorf: http://www.kirchdorf.spoe.at/

LebensRaum Kirchdorf: link