Echte Antworten statt PR-Show

Gepostet in Allgemein am 22. Mai 2018

Anlässlich des heutigen Besuchs von Facebook-Chef Mark Zuckerberg übt Josef Weidenholzer, Vizepräsident der SozialdemokratInnen und zuständig für Digitales, Kritik an der Vorgehensweise: „Wir brauchen keine PR-Show, sondern echte Antworten von Mark Zuckerberg. 500 Millionen EU-BürgerInnen verdienen das, denn es geht um ihre Daten. Gerade das EU-Parlament sollte Ort der öffentlichen und transparenten Debatte sein“, betont Josef Weidenholzer.

„Wir SozialdemokratInnen konnten durchsetzen, dass es immerhin einen Livestream des Treffens gibt. Es ist sehr bedauerlich, dass Parlamentspräsident Tajani das Format der Konferenz der Präsidenten gewählt hat. Mit so einem ungewöhnlichen Vorgehen macht Tajani Europa kleiner als es ist. Unser Ziel ist eine öffentliche Debatte, in der sich der Facebook-Chef den zuständigen Abgeordneten stellt und an der auch VertreterInnen der Zivilgesellschaft die Möglichkeit haben teilzunehmen“, so Weidenholzer.

Im Vorfeld des Treffens der Fraktionsvorsitzenden mit Zuckerberg wird es eine Fotoaktion um 17 Uhr am Place Luxembourg vor dem EU-Parlament geben. Die VertreterInnen der Medien sind dazu herzlich eingeladen.