Freiheit für Max Zirngast!

Gepostet in Allgemein am 21. Dezember 2018

Josef Weidenholzer, Vizepräsident der sozialdemokratischen Fraktion im EU-Parlament, fordert die sofortige Freilassung des Österreichers Max Zirngast: „Seit 100 Tagen wird der österreichische Aktivist Max Zirngast in einem türkischen Gefängnis festgehalten. Ohne Anklageschrift und unter Missachtung sämtlicher rechtsstaatlicher Kriterien. Das ist ein Justizskandal von vielen in Erdo?ans Türkei.“ Auch Bundeskanzler Sebastian Kurz hat bereits einen Appell an die türkische Regierung gerichtet.

„Unter Erdo?an wurde die Türkei zum Gefängnis für KünstlerInnen, Oppositionelle und JournalistInnen. Tausende hat er mit fadenscheinigen Argumenten einsperren lassen und die Demokratie in der Türkei nachhaltig beschädigt. Europa muss die demokratische Opposition unterstützen und auf die Freilassung aller politischen Gefangenen hinwirken“, so Weidenholzer.